Moor

Schweriner Moor (eingeschweißt)

Natürliches Produkt mit hohem therapeutischen Nutzen

Die Schweriner Naturmoor Packungen enthalten 100% reines Moor ohne Zusätze. Die wertvollen Huminsäuren bleiben somit erhalten. Durch die natürliche Zusammensetzung des Moores besitzt die Packung eine ideale Wasserbindefähigkeit und ist unempfindlich gegenüber Feuchtigkeitsschwankungen. Somit hat die Packung stets eine für die Therapie ideale Beschaffenheit.

Schonende Anwendung

Schweriner Naturmoor Anwendungen sind besonders schonend für den Patienten. Mit Zimmertemperatur wird die Packung mit der Vliesseite auf die Haut des Patienten gelegt. Erst darauf kommt der ebenfalls mit Moor befüllte, auf ca. 55 bis 60 °C erhitzte Wärmeträger. Die Temperatur steigt in einer für den Patienten angenehmen Weise an und bleibt für ca. 20 Minuten konstant im wirksamen Bereich.

Praktische Handhabung

Die Schweriner Naturmoor Packung ist ein Einmal-Produkt: hygienisch, ohne große Vorbereitungszeit anwendbar und anschließend leicht zu entsorgen, da die Packungsbestandteile sich leicht trennen und umweltgerecht entsorgen lassen.

Anwendungsgebiete der Moorwärmepackungen:

  • Subakute und chronische Zustände des rheumatischen Formenkreises (entzündliche und degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, "Weichteilrheumatismus")
  • Postakute Zustände nach Traumen am Bewegungsapparat
  • Funktionelle Durchblutungsstörungen
  • Schmerzlinderung bei chronischen Erkrankungen des Darms sowie der harnableitenden Organe

Anwendungsgebiete der Moorkaltpackung:

  • Akute Zustände des rheumatischen Formenkreises (entzündliche und degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, "Weichteilrheumatismus")
  • Akute Zustände nach Traumen am Bewegungsapparat
  • Unterstützung der Therapie bei akuten Entzündungen des Darms sowie der Harn- und Geschlechtsorgane
  • Unterstützung der Therapie bei Venen- und Lymphgefäßentzündungen
  • Unterstützung der Therapie zur Fiebersenkung 

Bad Westernkottener Naturmoor

Aufbereitung und Anwendung

Auf 95 m² wurde kurzfristig im MediVital Therapiezentrum eine neue Abteilung zur Aufbereitung und Anwendung geschaffen. Das Moor wird, nachdem es gestochen ist, in die Einrichtung transportiert, dort in einer Mühle für die Anwendung aufbereitet, auf 45° Grad erwärmt und nach der Anwendung zur Regeneration, neuen Mineralienaufnahme und damit künftig möglichen erneuten Nutzung, zurück ins Muckenbruch transportiert. Die Abteilung wurde mit warmen Farben gestaltet, die einzelnen Anwendungsbereiche mit Anwendungsliege und eigener Duschmöglichkeit ausgestattet -  Wohlfühlfaktor garantiert!

Heilwirkung

Das Original Bad Westernkottener Naturmoor zeichnet sich durch seine gute Wärmehaltung aus, das heißt, es kann Wärme lange speichern und abgeben. Es enthält wertvolle Pflanzenstoffe, die durch die Hautporen ihre Wirkung auch im Körper entfalten und das allgemeine Wohlbefinden fördern. Sämtliche Poren der Haut öffnen sich unter der Moorpackung, so dass der Körper die Heilkraft des Moores direkt aufnehmen kann. Muskeln und Gelenke und innerer Organe werden angenehm durchblutet und erwärmt.
Moorpackungen werden daher als wohltuend, lindernd und entlastend empfunden. Zudem pflegt das Moor die Haut: es entgiftet und entschlackt den Körper, spendet Feuchtigkeit und strafft. Naturmoor-Anwendungen tragen zur Stressreduzierung und Entspannung bei, werden lindernd und entspannend eingesetzt und helfen somit, das Allgemeinbefinden zu verbessern.

Die Heilwirkung des Moores ist bei vielen Beschwerden nachgewiesen:

  • chronische rheumatische Erkrankungen (z.B. Morbus Bechterew, Gelenkrheumatismus)
  • Arthrosen
  • Muskelerkrankungen, Verspannungen
  • Osteoporosen
  • Gicht
  • Wirbelsäulenleiden, nach Operationen am Bewegungsapparat
  • Frauenleiden (Unterleibsbeschwerden, Beschwerden in den Wechseljahren)
  • Prostatabeschwerden
  • Magen-Darmerkrankungen, Reizdarm oder Gallenwegsbeschwerden
  • Störungen des vegetativen Nervensystems.

 

end faq


Original Bad Westernkottener Naturmoor  - nach alter Tradition !


In stilvollen Räumlichkeiten bietet das MediVital Therapiezentrum  Wärmebehandlungen mit aufbereitetem Naturmoor aus dem Bad Westernkottener Niedermoor Muckenbruch an.

Mooranwendungen, Fitness- und Wellness-Angebote im MediVital Therapiezentrum – die perfekte Kombination aus aktivem Workout und Entspannung pur!

Mit Gründung eines Moor-Vereins in 2012, um die weitere Nutzung dieses wohltuenden Naturrohstoffes und Heilmittels in Bad Westernkotten für die Zukunft langfristig rechtlich zu sichern, entstand die Idee, künftig neben den folienverschweißten Moorwärme- und Moorkaltpackungen des Schweriner Moores nun auch selbst Naturmooranwendungen des Bad Westernkottener Moores anzubieten.

 Ihre Ansprechpartner vor Ort