Verpasse keine Neuigkeiten mehr

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Trotz der Coronazeit sind wir fleißig am modernisieren. Sonnigen Sonntag ...

Trotz der Coronazeit sind wir fleißig am modernisieren. Sonnigen Sonntag

Comment on Facebook

👏 👏

Das muss ich mir nächstes mal anschauen.

View more comments

Liebes Mitglied,
keine Nachrichtensendung vergeht ohne Informationen zu dem Corona-Virus. Wir stehen mit unserem Gesundheitsamt in Soest, dem Krankenkassenverbänden und dem Behinderten- bzw. Reha Sport Verband in einem sehr engem Kontakt. WIR HALTEN FEST: Unser Immunsystem auf Höchstleistung bringen und die Pharmabosse ärgern. Regelmäßig Krafttraining betreiben und die Schokocroissants, den Alkohol und die Zigaretten im Regal liegen lassen 😉 Das ist eine der Dinge die wir gegen Corona und auch allen anderen Zivilisationskrankheiten tun können.
Da es bei der Nutzung unserer Studios zwangsläufig auch zu einer Vielzahl von Kontakten kommt, möchten wir Dich in Deinem und unserem Sinne wie folgt sensibilisieren:
Zunächst halten wir es für eine Selbstverständlichkeit, dass jeder bei Verdacht einer entsprechenden Erkrankung unser Studio nicht vor einer ärztlichen Freigabe aufsucht. Als Krankheitszeichen für den Virus kann es zu Husten, Schnupfen, Halskratzen und Fieber kommen. Zum Teil soll es auch zu Durchfall kommen. Der Virus ist von Mensch zu Mensch übertragbar, wobei der Hauptübertragungsweg die Tröpfcheninfektion ist. Damit kommt eine indirekte Übertragung, insbesondere auch über Hände, in Betracht.
Beim Husten und Niesen können eine Vielzahl von Krankheitserregern versprüht und über einen Tröpfcheninfektion auf andere übertragen werden. Hier können einfache Hygieneregeln helfen, eine Infektion zu vermeiden. Beim Husten oder Niesen sollte ein Mindestabstand von 1,5 m gewahrt sein. Ferner wird die Empfehlung ausgesprochen, sich dabei umzudrehen. Grundsätzlich gilt sowohl beim Naseputzen, als auch beim Niesen oder Husten, sich danach grundsätzlich die Hände zu waschen.
Auch wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, mögliche Infektionsrisiken zu reduzieren. Deshalb haben wird für Dich im Eingangsbereich und an den Waschbecken Desinfektionsmittel vorgehalten, welches Du gerne beim Betreten des Studios und im weiteren Bedarfsfall nutzen kannst. Durch das Desinfizieren Deiner Hände leistest Du Deinen Beitrag zur Reduzierung der Verbreitung von Viren. Darüber hinaus haben wir unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen nochmals verstärkt und nehmen zusätzliche Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken vor.
Unser Team steht Dir jederzeit für Fragen oder Anregungen zur Verfügung.
Mit sportlichen Grüßen
Euer MediVital Team
...

Liebes Mitglied,
keine Nachrichtensendung vergeht ohne Informationen zu dem Corona-Virus. Wir stehen mit unserem Gesundheitsamt in Soest, dem Krankenkassenverbänden und dem Behinderten- bzw. Reha Sport Verband in einem sehr engem Kontakt. WIR HALTEN FEST: Unser Immunsystem auf Höchstleistung bringen und die Pharmabosse ärgern. Regelmäßig Krafttraining betreiben und die Schokocroissants, den Alkohol und die Zigaretten im Regal liegen lassen 😉 Das ist eine der Dinge die wir gegen Corona und auch allen anderen Zivilisationskrankheiten tun können. 
Da es bei der Nutzung unserer Studios zwangsläufig auch zu einer Vielzahl von Kontakten kommt, möchten wir Dich in Deinem und unserem Sinne wie folgt sensibilisieren:
Zunächst halten wir es für eine Selbstverständlichkeit, dass jeder bei Verdacht einer entsprechenden Erkrankung unser Studio nicht vor einer ärztlichen Freigabe aufsucht. Als Krankheitszeichen für den Virus kann es zu Husten, Schnupfen, Halskratzen und Fieber kommen. Zum Teil soll es auch zu Durchfall kommen. Der Virus ist von Mensch zu Mensch übertragbar, wobei der Hauptübertragungsweg die Tröpfcheninfektion ist. Damit kommt eine indirekte Übertragung, insbesondere auch über Hände, in Betracht.
Beim Husten und Niesen können eine Vielzahl von Krankheitserregern versprüht und über einen Tröpfcheninfektion auf andere übertragen werden. Hier können einfache Hygieneregeln helfen, eine Infektion zu vermeiden. Beim Husten oder Niesen sollte ein Mindestabstand von 1,5 m gewahrt sein. Ferner wird die Empfehlung ausgesprochen, sich dabei umzudrehen. Grundsätzlich gilt sowohl beim Naseputzen, als auch beim Niesen oder Husten, sich danach grundsätzlich die Hände zu waschen.
Auch wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, mögliche Infektionsrisiken zu reduzieren. Deshalb haben wird für Dich im Eingangsbereich und an den Waschbecken Desinfektionsmittel vorgehalten, welches Du gerne beim Betreten des Studios und im weiteren Bedarfsfall nutzen kannst. Durch das Desinfizieren Deiner Hände leistest Du Deinen Beitrag zur Reduzierung der Verbreitung von Viren. Darüber hinaus haben wir unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen nochmals verstärkt und nehmen zusätzliche Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken vor. 
Unser Team steht Dir jederzeit für Fragen oder Anregungen zur Verfügung.
Mit sportlichen Grüßen
Euer MediVital TeamImage attachment

Aus gegebenen Anlass werden wir zum Begrüßen nicht mehr die Hand geben, sondern LIEBER WINKEN, HALLO SAGEN UND IHNEN DABEI EIN LÄCHELN SCHENKEN. Dies geschieht keinesfalls aus Unhöflichkeit, sondern dient in beiden Richtungen aus Vorsorgegründen.

Darüber hinaus werden wir unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen nochmals verstärken und eine zusätzliche Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken vornehmen.

38 Millionen Menschen leben mit HIV, 2,3 Millionen stecken sich jährlich neu an. Trotzdem muss die BZgA Werbung für Kondome schalten.

An den Masern sind weltweit 9,8 Millionen Menschen erkrankt und 140000 Menschen gestorben. Die Chance an einer Infektionen zu versterben liegt bei 10 % und knapp 30% tragen Langzeitschäden davon. Trotzdem gehen Eltern gegen die Impfpflicht auf die Straße.

In der Grippesaison 2017/18 sind 1674 Menschen in Deutschland an der Influenza laborbestätigt gestorben. Die konservativen Schätzung der Todesfälle ohne Laborbestätigung liegt bei 25100 Toten. Trotzdem sind die Menschen skeptisch hinsichtlich der Schutzimpfung.

Stand 28.02.2020 9:00 Uhr MEZ gibt es in Deutschland 49 laborbestätigte COVID-19 Fälle von denen 1/3 bereits als geheilt bestätigt wurden. In Deutschland bricht eine apokalyptische Panik aus. Im Supermarkt werden Klopapier, Küchenrolle und Nudel knapp. Auch Desinfektionsmittel und chirurgischer Mundschutz (der eigentlich ungeeignet ist) werden knapp. Die Billard-WM mit 1000 Zuschauern wird abgesagt. Die Bundesliga mit 40000 Zuschauern im Schnitt findet aber statt. „Die Fibo, die weltgrößte Fitnessmesse, mit jährlich rund 150.000 Besuchern an 4 Tagen wird aus Sicherheitsgründen im April abgesagt und in die 2 Hälfte des Jahres 2020 verschoben.“

Im Übrigen ist Seife in den meisten Supermärkten noch erhältlich. 🤦‍♂️ Dabei ist regelmäßiges, ausgiebiges und gründliches Händewaschen der beste Schutz gegen eine Infektion. 🤷‍♂️ Darüber hinaus nutzen sie bitte die Desinfektionsspender in unserer Einrichtung und eventuell ihre Desinfektionsfläschchen in Ihren Taschen oder Jacken, welche sie vielleicht schon erworben haben.

P.S:
Die Zahlen sind von Statista, BZgA sowie dem RKI. Der Beitrag ist öffentlich und kann auch ohne Nachfrage gerne und jederzeit geteilt werden. (Danke an den Autor D. Ronde. Wir haben diesen Beitrag noch ein wenig ergänzt)
...

HELAU 🎉

Wir wünschen schöne Karnevalstage 🥂

#weiberfastnacht #karneval #minniemouse #mickeymouse #badwesternkotten #helau #erwitte #lippstadt #geseke #anröchte #medivitaltherapiezentrum
...

HELAU 🎉

Wir wünschen schöne Karnevalstage 🥂 

#weiberfastnacht #karneval #minniemouse #mickeymouse #badwesternkotten #helau #erwitte #lippstadt #geseke #anröchte #medivitaltherapiezentrum

Überraschen Sie Ihre Liebsten zum VALENTINSTAG! ...

Überraschen Sie Ihre Liebsten zum VALENTINSTAG!

Comment on Facebook

Habe ich vor zwei Jahren sehr bei Ihnen/euch genossen 🤩

View more comments

Load more