Home » Rehabilitation
Home » Rehabilitation

Ambulante Reha

Viele Patienten möchten aus privaten Gründen eine wohnortnahe Rehabilitation in Anspruch nehmen. Andere bevorzugen es, im gewohnten heimischen Umfeld zu sein, nachdem sie möglicherweise bereits lange Klinikaufenthalte hinter sich haben. Im Folgenden möchten wir Sie gerne über die ambulante medizinische Rehabilitation des MediVital Therapiezentrums in Kooperation mit der Klinik Solequelle informieren. Wir würden uns freuen, Sie demnächst in unserem Gesundheitszentrum begrüßen zu dürfen!

Vorteile

 

  • Die Wohnortnähe ermöglicht, eingeübte Fähigkeiten direkt in den Alltag zu integrieren und zu erproben, sowie abhängig der Wohnsituation zeitnah erforderliche Hilfsmittel zu beschaffen.
  • Der Aufenthalt in einer vertrauten Umgebung fördert i. d. R. den Genesungsprozess.
  • Das Einbinden von Angehörigen bzw. Bezugspersonen trägt dazu bei, den Therapieverlauf und weiteren Rehabilitationserfolg zu sichern.
  • Die Nähe zu den vorbehandelnden Ärzten, unterstützenden und weiterführenden Beratungsangeboten ermöglicht eine engere Kooperation und fördert so ein Einbinden bereits während der Reha und die qualifizierte Weiterbehandlung nach Reha.
  • Die Nähe zu Arbeitgebern erleichtert arbeitsplatzbezogene Belastungserprobungen und die berufliche Wiedereingliederung.
  • Die nachsorgenden Therapieangebote und die umfangreichen Gesundheitsangebote aus den Bereichen Prävention, Sport und Wellness in einer bereits durch die Reha vertrauten Umgebung sichern und vertiefen den erzielten Rehabilitationserfolg nachhaltig.

Ambulante Medizinische Rehabilitation & Anschlussheilbehandlung (AHB)

Viele Patienten möchten aus privaten Gründen eine wohnortnahe Rehabilitation in Anspruch nehmen. Andere bevorzugen es, im gewohnten heimischen Umfeld zu sein, nachdem sie möglicherweise bereits lange Klinikaufenthalte hinter sich haben. Im Folgenden möchten wir Sie gerne über die ambulante medizinische Rehabilitation des MediVital Therapiezentrums in Kooperation mit der Klinik Solequelle informieren. Wir würden uns freuen, Sie demnächst in unserem Gesundheitszentrum begrüßen zu dürfen!

Voraussetzungen

Für eine ambulante Rehabilitationsmaßnahme müssen Sie mit oder ohne Hilfsmittel rehabilitationsfähig sein, d.h. mobil, kontinent und mehrere Stunden belastbar. Die häusliche Versorgung muss über Nacht und am Wochenende gesichert sein. Die Anreise kann selbständig erfolgen.

Krankheitsbilder

  1. Degen. orthopäd. Erkrankungen, WS-OP, TEP, Osteoporose/Frakturen
  2. Entzündlich rheumatische Erkrankungen, chronischer Schmerz
  3. Unfall- / Verletzungsfolgen
  4. Fachärztliche Mitbehandlung von Stoffwechsel- und Atemwegserkrankungen

Kostenübernahme

Die Kosten werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen, der Beihilfe oder dem Rentenversicherungsträger übernommen. Die Krankenkasse finanziert Rehaleistungen, wenn diese erforderlich sind, um Ihre Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern, sofern die Erwerbsfähigkeit nicht erheblich gefährdet ist oder gemindert ist. Sie ist auch zuständig, um einer drohenden Behinderung oder Pflegebedürftigkeit vorzubeugen.

Jetzt testen!

und 7 Tage gratis Training + Rückenratgeber sichern!

...oder rufen Sie uns an

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch beratend zur Seite.

02943 - 89 41 71

Öffnungszeiten der Terminierung / Anmeldung:
Mo bis Fr: 08:30 - 12.00 und 13.00 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten der medizinischen Trainingsfläche (Geräte-/Fitnessraum):

Montag 08.00 - 21.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 21.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 20.00 Uhr
Freitag 08.00 - 19.00 Uhr
Samstag 08.00 - 15.00 Uhr
Sonntag 09.00 - 13.00 Uhr